[N​]​EUQALIPTOS | Samadee Remix EP

by PerQuist, Dj Buck & Samadee

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

    Download inklusive Instrumentals.
    Download includes instrumentals.

      name your price

     

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

about

This is a remix EP by the producer Samadee of the original album EUQALIPTOS by PerQuist & Dj Buck, which was released in 2015. www.euqaliptos.com

credits

released July 17, 2017

Beats & Mix: Samadee - www.samadee.bandcamp.com
Raps: PerQuist - www.perquist.de
Cuts: Dj Buck - www.facebook.com/djbuck089
Mastering: Conor Dalton - glowcast.co.uk

tags

license

all rights reserved

about

PerQuist Munich, Germany

PerQuist is a Rapper and Producer.

He´s one of the founder of the independet label – BEATGARTEN.

His extraordinary style combines the modern art of rap and the classic oldschool style of the golden era.

His lyrics are a mixture of critical perspectives to society, politics and philosophical thoughts and ideologies.
... more

contact / help

Contact PerQuist

Streaming and
Download help

Redeem code

Track Name: Sanfter Regen (Samadee Remix)
Sanfter Regen fällt auf meine Haut,
warm ist die Luft auf dem asphaltnassen Grau,
das Licht staucht und nimmt den Farben die Tiefe,
seh in den Pfützen der Straße
wie sich der Abend darin spiegelt,
jede Minute ist wie ein spürbares Gewicht,
das auf mir lastet
und mich immer mehr erdrückt,
denn in der Stunde
in der die Farbe des Tages
dem Auge weicht,
durchfährt mich eine
in Melancholie getauchte Traurigkeit,
ein dunkler Schleier legt sich
über die Stadt bis sie
das Schwarz ergreift,
und erst wenn mein Schatten
durch das Licht der Laternen
der noch nassen Straßen schleicht,
fühl ich mich wieder geborgen
und es kehrt Ruhe
in Mauern meiner Beharrlichkeit.

I guess I was born
I guess I was born

Bring die Gedanken meines Seins
in eine Form die auch
meinem Geist entspricht,
denk an den arithmetischen Punkt
der wohl im Zweifel liegt,
doch da ist noch so viel
was sich kaum greifen lässt,
liegt vom verborgenen Guten
auch in mir ein Teil versteckt,
sind die Ideen
nur gebündelte Phantasien,
oder greifen wir auf sie zu
aus dem Unterbewusstsein des Kollektivs,
liegt der Wille zur Macht
verschachelt in den Zellen des Organismus
oder treibt uns eine einverleibte Seele
in eine jeweils unterschiedliche Richtung,
wie kann man sagen etwas entsteht
aus dem Nichts,
und von Unendlichkeit sprechen
die uns allgegenwärtig umgibt,
Raum und Zeit
Traum und Geist
wir bereisen Räume
um zu schauen wie weit,
wir im Stande sind zu gelangen,
doch das Universum
kann nie größer sein
als unser Verstand,
denn wie will man
das Undenkbare denken, wie?
selbst das Grenzenlose
hat seine Grenzen, nie!

I guess I was born
I guess I was born
Track Name: Worte (Samadee Remix)
Ich sprech zu denjenigen Wenigen,
die sich noch begegnen denn,
mittlerweile läuft alles,
über die digitalen Medien,
nutzt eure Sinne,
um zu erforschen,
denn in dieser Welt
ist alles schnelllebig geworden
und hält nur bis Morgen,
denk an den Moment
deiner Existenz
und erkenn deine Exzellenz,
mit der du das Leben erkennst
und dein Wesen
weiterhin Wissen empfängt,
es sind nur Symbole und Zeichen
die uns das Leben beschreiben,
in Wirklichkeit kann man die Welt
nur für sich selbst begreifen,
lass von den Worten mal ab,
nutz deine Vorstellungskraft,
und du wirst sehen der Wille macht
was man mit Worten nicht schafft,
auch wenn du mich jetzt grade verstehst,
über die Wörter die ich wähl,
sind sie nur Mittel zum Zweck,
um meine Geschichte zu erzählen.


Jeder erfindet die Welt
auf seine Art und Weise,
beschränkt ist nur das Dasein,
die Reise - mit unbekannter Weite,
reine Phantasie entspringt
aus der Quelle des Lebens,
jedem von uns sind
unterschiedliche Talente gegeben,
soll ein jeder seinen Weg finden
und den Mut ihn zu gehen,
ich such den Ausweg
und versuch die richtige Luke zu wählen,
wir sind einzigartig und begabt,
doch man nahm uns das Denken ab,
verlernten die Welt zu entdecken,
sagten nur alles nach!
Weitere Fragen wurden kaum beachtet,
es hieß nur, stell nicht zuviele
sonst wirkst du geistig umnachtet,
so resignierten die jungen Geister
und passten sich an,
einigten sich auf eine Welt
die man sich vorstellen kann,
Wörter wurden zu Werten,
Werte wurden zur Religion,
so war man im Stande
monotone Maschinen zu klonen,
und diese reproduzierten sich
und schufen einen Geist,
der nun der Zivilisation
den Spiegel vor die Füße schmeißt.


Am Anfang war das Wort
und man wusste nicht - war es gut,
wusste nicht woher es kommt
denn man hat nie danach gesucht,
doch es, fand das Ohr
und sie erschufen den Sinn,
so konnte die Evolution des Wortes
allmählich beginnen,
und so kam der Tag,
an dem das Wort erkannte,
dass wenn es sich umstellt,
so den Sinn verwandelt,
doch das Wort hielt es geheim,
dachte das ist nichts für Ohren,
und so wurde ganz nebenbei,
mal eben die Lüge geboren,
es entwickelte sich weiter
und wurde manifestiert,
so gelang es über den Kopf
in die Hand und so auf´s Papier,
und so konnten die Augen sehen,
was andere Gedanken denken,
welche wiederum Worte schufen,
die die Gedanken lenken,
so stieß man allmählich
die Lüge von ihrem Tron,
und baute ein Imperium
für die Manipulation,
und so herrscht weiter das Wort
und unterdrückt die Ideen,
doch das Ohr hört am liebsten
was die Musik ihr erzählt.
Track Name: Alle meine Weisen (Samadee Remix)
Ich nehm alle Wege
in ihrer Summe zusammen,
schnauf den Seelenstaub
aus dem inneren Band,
der mich treibt,
der mich hält,
der mich zieht,
der mich reißt,
jede Entscheidung
ist davon ein Teil,
alles ist miteinander verbunden,
doch es gibt keinen Faden,
es gibt nur die Taten,
das Leben ist eine besondere Form,
um es zu verstehen
bedarf es mehr als einer Formel,
wir werden geboren,
steigen empor,
erschaffen das Wort,
bilden die Norm,
bilden uns nach,
legen die Lieben ins Grab,
leben zufrieden den Tag,
sehnen uns immer mehr nach dem,
was uns diejenigen Wenigen nehmen,
doch beflügeln die Zügel der Zeit
und erkennen die Übel des Neids,
denn der Nektar des Wahnsinns
im wütenden Kreis,
aus der Blüte der Lüge
ist giftig und beisst,
die saftige Frucht der Wahrheit
dagegen ist bitter und lieblich zugleich,
ich nehm einen Bissen
und lasse sie wirken im Geist,
tauch in das Seicht,
werf einen Stein,
folge den Bahnen,
weiße Kreise auf Schwarz,
wenn ich die Augen mir reib,
das schlechte am Traum,
ist der Moment,
wenn man ich auch
als solchen begreift,
das Zepter der Realität,
wird getragen von Blut und Schweiss,
doch die Schlechter des Gelds,
führen diesen Kelch,
an sich vorbei und so erscheint,
jeder Moment als könnte
das tägliche Leben sich legen,
uns in andere Ebenen heben,
es lebe das Wesen,
denn es weist uns den Weg,
durch die Steppe des Sein,
im Wettlauf der Zeit,
Perfekt muss man sein!
Der Gedanke lässt nach,
die Formen verschwimmen,
ich fall immer tiefer
im Orbit der Sinne,
höre die Klänge
der Stille nicht mehr,
mach mir ein Bild
doch die Farben sind leer,
warte solang
bis der Tag wiederkehrt,
denn das Dunkel
ist tückisch beruhigend und zerrt,
an meinen Nerven
der Limbus entfernt,
sich immer weiter
und alles ist schwer,
und leicht zugleich,
und alles war und mal kommt
ist da zur gleichen Zeit,
bis der Schein des Seins sich neigt,
mein Geist befreit,
das Leid vertreibt,
und mich einverleibt.
Track Name: M.I.K. - Entertainment (Samadee Remix)
Es existiert ein militärisch industrieller Komplex,
der zu komplex ist, um ihn komplett
in einen Kontext zu setzen,
doch es ist wichtig von dessen Existenz zu wissen,
um zu verstehen wie sehr die Institutionen
miteinander vernetzt sind,
Entertainment - denn das meiste von dem,
was wir weitläufig heute als Unterhaltung ansehen,
wurde irgendwann zunächst für Kriegszwecke entwickelt,
meist um Informationen
schneller über große Distanzen zu vermitteln,
Technologie schreitet voran
in immer geringeren Zeitabständen,
und was dem Militär nicht mehr dient,
kann man für die Bevölkerung verwenden,
so pflanzt man in die Köpfe Bilder von Schreinrealitäten,
und spielt mit den Ängsten und Wünschen
die sich daraus ergeben,
denn Nachrichtenmagazine und die Medien als vierte Säule,
werden natürlich auch missbraucht
um die große Masse zu täuschen,
die Geschichte wird verzerrt,
Wahrheiten unterdrückt,
die Masse bleibt in Bewegung
und arbeitet für ihr Glück,
die Bilder werden immer härter,
die Gesetze werden immer schärfer,
der Blick für das große Ganze
verschwimmt und wird immer schwerer,
so ist man immer mehr überfordert
und fügt sich allmählich dem,
was einem Experten
in Großaufnahmen im Fernsehen erzählen,
doch das auch diese meist gekauft sind
und Lobbyarbeit betreiben,
lässt sich durch renomierte
Doktortitel und Lebensläufe verschweigen,
und in den Serien und Filmen
die einen täglich bestrahlen,
versucht man diese Thesen zu stützen
und ausgeschmückt zu untermalen,
so fühlt man sich immer mehr
von Einsamkeit zerfressen und isoliert,
still und heimlich werden wir immer mehr so,
wie sie uns skizzieren,
das Problem sind nich Wir,
das Problem ist meist nur die Trägheit,
weil man zu faul ist
sich eine Meinung anzueignen die wirklich was zählt weil,
man will sich nicht mit unangenehmen Themen beschäftigen,
und sich nicht im Alltag mit noch weiteren Problemen belästigen,
so dreht man sich immer mehr im Teufelskreis,
der einen auf der Stelle treten lässt,
also denk hin und wieder
an den militärisch industriellen Komplex!